Aggiungi alla Whislist

Gesamtzahl der Objekte auf der Wunschliste

Melden Sie sich bitte an, um den Verlust von gespeicherten Daten zu vermeiden.

Email
Contatta Romolini Immobiliare

VILLA MARGARET ZU VERKAUFEN, VOM LANDWIRTSCHAFTSARCHITEKTEN PIETRO PORTINAI ENTWORFEN


Objektnr. 1603 Perugia - Perugia - Umbrien

Preis: 1.900.000 Euro

INNENAUFNAHMEN (38) AUSSENAUFNAHMEN (42) FOTOALBUM FULL SCREEN

Objektnr. 1603 - VILLA MARGARET

Umbrien - Perugia - Perugia | Valtiberina, Trasimenischer See

1.900.000 Euro

  • Wohnfl√§che: Ca. 650 m¬≤
  • Grundst√ľcksfl√§che: 1,3 Hektar
  • Schlafzimmer: 9
  • Badezimmer: 10

OBJEKTDATEN

  • IMMOBILIENTYP: Villa
  • OBJEKTZUSTAND: Luxusausstattung
  • LAGE: H√ľgelig, mit Panoramablick
  • ZUGANG: Ausgezeichnet
  • GRUNDST√úCKSFL√ĄCHE: 1,3 Hektar
  • GARTEN: Herrlicher Englischer Garten und Wintergarten, der vom Landschaftsarchitekten Peter Porcinai entworfen wurde
  • POOL: 12,5 x 4 m
  • WOHNFL√ĄCHE: Ca. 650 m¬≤
  • SCHLAFZIMMER: 9
  • BADEZIMMER: 10
  • NEBENGEB√ĄUDE: Hausmeisterwohnung und renovierter Turm
  • WASSER: Kommunale Wasserversorgung + privater Brunnen
  • ADSL: ja
  • HEIZUNG: Heizk√∂rper + Klimaanlage
  • GAS: Kommunale Gasversorgung

MERKMALE: Wintergarten, englischer Garten, Zierpflanzen, japanischer Garten, Außenwhirlpool, Pool, Tennisplatz, Steinwände, Holzbalken, Steinkamine, Spielzimmer mit großen Fenstern, Hausmeisterwohnung, Terracottaböden, Parkettfußböden, Sauna, Keller, Dampfbad mit Whirlpoolwanne, Möbel von hoher Qualität, automatische Bewässerungsanlage, antiker Billardtisch, Tischfußball, Tischtennis, hochwertige Gemälde, ausgestatter Sportraum, Hi-Fi-Anlage


VILLA MARGARET ZU VERKAUFEN, VOM LANDWIRTSCHAFTSARCHITEKTEN PIETRO PORTINAI ENTWORFEN


GEOGRAPHISCHE LAGE

In hügeliger Lage, nicht weit von Perugia entfernt, traumhafte Luxusvilla mit einem Garten des Landschaftsarchitekten Pietro Portinai, einem Wintergarten, einem Pool und einem Tennisplatz

Der Wert der Immobilie wird durch die zahlreichen Publikationen hervorgehoben, die die Villa auf der Titelseite gesehen haben (und immer noch sehen).
Die Villa ist über Gemeindestraßen leicht erreichbar und sie befindet sich in ruhiger Lage und in der Nähe vieler berühmten Städte und Dörfer Umbriens und der Toskana: dem wunderschönen mittelalterlichen Dorf Corciano (4km; 10’), Magione (7km; 15’), wo es auch einen Schießstand gibt, dem etruskischen Perugia (18km; 25’), Umbertide (30km; 30’), Cortona (36km; 35’), der Stadt des heiligen Franz, Assisi (38km; 40’), Montepulciano (51km; 50’) mit seinem berühmten Wein, Gubbio (51km; 50’), Città di Castello (52km; 45’), Todi (59km; 50’), Spoleto (76km; 1h) und dem wunderschönen Orvieto mit seinem Dom (91km; 1h 25’).
Der Trasimenische See, der drittgröße See Italiens, befindet sich ebenfalls in der Nähe (10 km, 10').
Die nächsten Flughäfen sind Perugia Sant’Egidio (26km; 25’), Florenz Peretola (156km; 1h 40’), Rom Ciampino (198km; 2h 10’), Rom Fiumicino (213km; 2h 15’) und Pisa Galilei (217km; 2h 15’).

 

 

OBJEKTBESCHREIBUNG

Das Anwesen besteht aus drei unabhängigen Immobilienheiten (einer Villa aus dem 17. Jh., einem Renaissance-Wachturm und der Hausmeisterwohnung) sowie einer Orangerie (Wintergarten) und einer Werkstatt.

 

Die Villa erstreckt sich über vier Etagen:
- Kellergeschoss: Tunnel mit seitlichen Technikräumen, Garage, Waschküche und Zugang mit Parkplatz.
- Erdgeschoss: Portico mit Bögen und Gläsern (eine kleine beheizte Veranda mit Blick auf den Wachturm), ein Wohnzimmer mit Kamin (mit Originalrahmen und Flügeln des 16. Jahrhunderts), mit wertvollen Möbeln und Gemälden, einer geräumigen Küche, ein Lesezimmer mit wertvollen Zubehör und Spielen (z.B. ein antikes chinesisches Schachspiel aus Elfenbein).
- Erste Etage, über eine breite Treppe zugänglich: großer Flur mit wertvollen Möbeln und Gemälden, der zu den Schlafzimmern führt.
- Zweite Etage: Doppelzimmer mit Panoramaterrasse.
Der Wintergarten ist mit einer Heizung ausgestattet, die Wände sind mit Kork verkleidet und bieten eine hervorragende Wärmedämmerung. Hier gibt es Pflanzen wie Ficus Repens und messikanische Rebe. Die automatischen Schiebenfenster wurden so entworfen, dass der Garten des Anwesens im Sommer das Haus betreten scheint. Vom Wintergarten erreichen Sie über eine Wendeltreppe das Spielzimmer (mit einem ausgestettaten Sportraum und verschiedenen Spielen wie Billard, Tischtennis und Tischfußball), der Pool ist mit Umkleideräumen mit Duschen und Bad ausgestattet. Das Haus verfügt über auch eine Jacuzzi-Sauna.

 

In der Nähe der Villa befindet sich ein renovierter Turm auf drei Etagen:
- Erdgeschoss: voll ausgestattete Küche und Wohnzimmer mit Kamin und Grill.
- Erste Etage: Doppelzimmer mit Bad.
- Zweite Etage: Zweibettzimmer mit Bad, Panoramaterrasse.

 

Die Hausmeisterwohnung befindet sich den Tunnel entlang, der zu den Gebäuden des Anwesens führt. Diese Gebäude besteht aus einem Wohnzimmer (mit Esszimmer), einer Küche, einem Doppelzimmer, einem Zweibettzimmer und einem Badezimmer. Die Wohnung wird zusätzlich zum normalen Kunstlicht durch kreisförmige Dachfenster beleuchtet.

 

Neben der Hausmeisterwohnung befinden sich einige Allzweckräume wie ein Badezimmer, eine Waschküche mit Bügelzimmer, und eine Garage. Der Tunnel, der den Zugang zur Villa ermöglicht, ist aus hellen Ziegelsteinen und hat Terracotta-Fischgrätböden.

 

 

ZUSTAND UND MERKMALE

Alle Gebäude wurde sorgfältig renoviert. Der aus der Spätrenaissance stammende Turm ist mit kanadischer Rebe (Ampelopsis glandulosa brevipendiculata) vollständig bedeckt und ist mit dem Garten und den Bäumen des Anwesens perfekt getarnt. Der Turm verfügt über Terracotta-Fischgrätböden und Decken mit Holzbalken.
Die zentral gelegene Villa ist ein Gebäude aus Stein des 18. Jahrhunderts, das geschmackvoll renoviert wurde und mit Jasminen und Kletterrosen bedeckt ist. Das Gebäude hat Terracotta-Fischgrätböden in der Küche und im Wohnzimmer im Erdgeschoss, Parkettfußböden im Schlafbereich im ersten und zweiten Stock und Teppichböden im Lese- / Bibliotheksraum, außerdem gibt es Decken mit antiken Holzbalken.
Das Anwesen ist auch durch zahlreiche wertvolle Stücke (Gemälde, Möbel und Ausstattung) bereichert, die man sehen und schätzen kann.

 

 

DER GARTEN

Das große Plus des Anwesens ist der wunderschöne Garten, der noch zu sehen ist, wie der Landschaftsarchitekten Pietro Porcinai (1910 – 1986) ihn nach seiner Vorstellung von Harmonie zwischen Landschaft unf Architektur entwarf. Alle Elemente, die noch heute sichtbar sind (Ausrüstung, Pool und sogar die Einrichtung), sind in derselben Stellen, die vom Projekt vorgesehen waren, und sie sind in ausgezeichnetem Zustand.
Beim Zugang des Anwesens gibt es einige Bäume, die den Zugang des Anwesens verstecken, und der Rest des Gartens umfasst mehrere Bäume von Prunus amygdalus georgica, Prunus persica ‘Alba’, Prunus pollardii, Prunus armeniaca vulgaris, Prunus rubra, Prunus pendula, Prunus persica subhirtella, Zizyphussativus, Sophora japonica, Salix contorta, Rhus typhina laciniata, Quercus ilex, Olea europea (der klassische europäische Olivenbäum), Paulownia imperialis, Liriodendron tulipifera, Gleditsia triacanthos, Celtis australis, Cupressus sempervirens, Arbutus unedo und Albizia julibrissin. Zu den Büschen gehören Buddleia ‘Royal Red’, Buddleia ‘Empire Blue’, Calycantus floridus, Clerodendrum, Eleagnus ebbingei, Eleagnus reflexa, Forsythia intermedia, Laurus nobilis, Mirus communis tarentina, Nerium oleander, Perovskia abrotanoides, Spiraea prunifolia plena, Syringa vulgaris, Tamarix gallica und Teucrium.
Zu den Zierpflanzen gehören Aquilegia, Althea rosea, Ceratostigma wilmottianum, Cineraria maritima, Heliantemum, Hibiscus, Jasminum nudiflorum, Iberis semperflorens, Knifofia uvaria und Plumbago larpentae. Außerdem gibt es auch einige Sorten von Bambus: Bambusa aurea, Bambusa nana ‘Kumasasa’, Bambusa nana ‘Variegata’ und Bambusa mitis palmata.
Schöne Krüge des 19. Jahrhunderts befinden sich im Garten bzw. die Gehwege entlang und einige Skulpturen aus Schmiedeeisen sind an verschiedenen Stellen. Auch die Möbeln im Park sind von sehr hohem Niveau. Zahlreiche Zitronen- und Grapefruitpflanzen sind im Garten verstreut und im Winter werden sie in der Orangerie gelagert. Das Anwesen ist mit modernen Gartenpflegegeräten ausgestattet, unter diesen einem Rasentraktor. Das Beleuchtungssystem des Gartens wurde von Porcinai selbst entworfen, um dem Garten auch nachts eine einzigartige Atmosphäre zu geben.
Auch im Garten gibt es eine Außenwhirlpoolsauna.
Auf der anderen Seite der Villa befindet sich ein wunderschöner Wintergarten mit Holzbau und Schiebeglaswänden, wo es außergewöhnliche und exotische Pflanzen gibt. Im Winter kann er beheizt werden. Ein Pool (12,5 x 4 m) befindet sich zwischen dem Gewächshaus und dem Außenbereich, deswegen kann er sowohl im Winter als auch im Sommer verwendet werden.
Ein japanischer Garten umfasst exotische Pflanzen wie Nymphaea odorata ‘Exquisita’, Nymphaea rustica ‘Pink opal’, Nymphaea rustica ‘Indiana’, Nymphaea ‘Judge Hitchcock’, Nimpheae ‘Sunrise’, Nymphaea comanche, Nymphaea atropurpurea, Nymphaea ‘Kiss of Fire’, Iris sibirica, Iris kaempferi, Cyperus papyrus, Cyperus alternifolius, Nelumbium nucifera, Pontederia cordata, Scirpus zebrinus und Colocasia antiquorum. Ein Hi-fi-System verbreitet Musik im Wintergarten und im Poolbereich.
Die Wasserversorgung war Porcinais Hauptsorge, als der Garten gebaut wurde. Das Anwesen wird versorgt aus einem Teich (1 km entfernt). Wasseranlagen sind alle von hoher Qualität und ordnungsgemäß überholt.
Der Tennisplatz (mit Kunststoffoberfäche aus Quarzpulver) befindet sich an einem tiefsten Punkt des Gartens, von einer hohe Hecke umgeben und über einen Weg mit herrlichen Terracotta-Krügen des 19. Jahrhunderts zu erreichen. Der Park ist von einem kaum sichtbaren Steinpflaster durchzogen, der die Harmonie der Gärten nicht stört.
Die beiden Zugänge zur Villa haben zwei automatische Tore und sind mit automatischer Wegbeleuchtung ausgestattet.

 

 

NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN

Das Anwesen dient zurzeit als Hotelbetrieb. Die Besitzer wohnen im Turm, während die Villa vermietet wird. Der wunderschöne Park ist ein großes Plus, das Touristen anzieht. Es besteht die Möglichkeit, den Betrieb weiterzuführen oder das ganze Anwesen in ein Privathaus umzuwandeln.
Wenn man sich dazu entschließt, den Hotelbetrieb weiterzuführen, ist es wichtig zu wissen, dass der Turm einen unabhängigen Eingang hat, der den Besitzern Privatsphäre bietet würde, auch wenn Gäste in der Villa sind.


N√ĄCHSTE ST√ĄDTE


Corciano (4km; 10’), Magione (7km; 15’), Perugia (18km; 25’), Umbertide (30km; 30’), Cortona (36km; 35’), Assisi (38km; 40’), Montpulciano (51km; 50’), Gubbio (51km; 50’), Città di Castello (52km; 45’), Todi (59km; 50’), Spoleto (76km; 1h), Orvieto (91km; 1h 25’)


N√ĄCHSTE FLUGH√ĄFEN


Perugia Sant’Egidio (26km; 25’), Firenze Peretola (156km; 1h 40’), Roma Ciampino (198km; 2h 10’), Roma Fiumicino (213km; 2h 15’), Pisa Galilei (217km; 2h 15’)


GEOGRAPHISCHE LAGE


Sind Sie an diesem Objekt interessiert?


KONTAKTIEREN SIE UNS, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU HABEN

Objektnr. 1603 / VILLA MARGARET

VILLA MARGARET ZU VERKAUFEN, VOM LANDWIRTSCHAFTSARCHITEKTEN PIETRO PORTINAI ENTWORFEN

Perugia - Umbrien

Preis: 1.900.000 Euro

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!


Dies könnte Sie auch interessieren


ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Um alle neuen Vorschläge von Romolini Immobiliare in Echtzeit zu erhalten