Aggiungi alla Whislist

Gesamtzahl der Objekte auf der Wunschliste

Melden Sie sich bitte an, um den Verlust von gespeicherten Daten zu vermeiden.

Email
Contatta Romolini Immobiliare

HISTORISCHE VILLA MIT PARK ZU VERKAUFEN IN LUCCA, TOSKANA


INNENAUFNAHMEN (20) AUSSENAUFNAHMEN (36) FOTOALBUM FULL SCREEN

Toskana - Lucca - Lucca

Versilia

2.900.000 Euro

  • Wohnfläche: 2.225 m²
  • Grundstücksfläche: 7.000 m²
  • Schlafzimmer: 15+
  • Badezimmer: 9+

OBJEKTDATEN

  • IMMOBILIENTYP: Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert
  • OBJEKTZUSTAND: teilweise saniert
  • LAGE: hügelig, mit Panoramablick
  • ZUGANG: asphaltierte Straße
  • GRUNDSTÜCKSFLÄCHE: 7.000 m²
  • GARTEN: 6.000 m²
  • POOL: nein, aber möglich
  • WOHNFLÄCHE: 2.225 m²
  • SCHLAFZIMMER: 15+
  • BADEZIMMER: 9+
  • NEBENGEBÄUDE: verschiedene Wohn- und Landwirtschaftsgebäude
  • WASSER: kommunale Wasserversorgung
  • ADSL: ja
  • HEIZUNG: anzuschließen
  • GAS: LPG

MERKMALE: historische Villa, Marmorböden, originale Fresken, kleiner Tempel, Holzbalken, Steinwände, Garten mit exotischen Pflanzen, originale Kamine, Gesimse, Panoramablick, renovierungsbedürftige Gebäde, Möglichkeit zum Kauf des nahe gelegenen Bauernhauses und landwirtschaftlicher Flächen, nicht von der Soprintendenza Archeologia, Belle Arti e Paesaggio geschütztes Gebäude


HISTORISCHE VILLA MIT PARK ZU VERKAUFEN IN LUCCA, TOSKANA


Dieses Herrenhaus befindet sich in den Hügeln rund um Lucca in Panoramalage mit Blick auf das Serchio-Tal. Der Komplex (2.225 m²) besteht aus verschiedenen, teilweise renovierungsbedürftigen Gebäuden, die leicht in Gästewohnungen umgewandelt werden könnten. Die Villa ist von einem etwa 7.000 m² großen Garten mit exotischen Pflanzen und Obstbäumen umgeben; das Ganze ist von einer Steinmauer eingeschlossen, die Privatsphäre und Sicherheit garantiert.

Das Anwesen befindet sich nicht weit von einem Dorf entfernt, die alle Dienstleistungen anbietet (2 km; 5min), und vom historischen Zentrum von Lucca (11 km; 20min). Von der Villa aus erreichen Sie dann bequem viele der berühmtesten Kunststädte der Toskana (Pisa, Forte dei Marmi, San Gimignano, Florenz, Siena, Montepulciano ...).


OBJEKTBESCHREIBUNG


Das Herrenhaus (1.500 m²) erstreckt sich über vier Etagen. Im Kellergeschoss befinden sich die alten Keller, in denen Öl und Wein aufbewahrt wurden. Die Obergeschosse beherbergen insgesamt neunundzwanzig Zimmer, darunter Salons, Ess- und Schlafzimmer, neun Badezimmer (sieben davon mit Badewanne) und vier Küchen (darunter eine historische, nicht mehr genutzte, aber sehr interessante Küche im Erdgeschoss). Das Gebäude hat zwei Haupteingänge an der Ost- und Westseite, einen Nebeneingang an der Nordseite und zwei Fenstertüren an der Südseite. Über eine Außentreppe erreichen Sie den ersten und zweiten Stock und es besteht die Möglichkeit, bis zu fünf Wohnungen mit eigenem Eingang innerhalb der Villa zu schaffen.
Ein wichtiges Detail ist, dass die Villa von der Soprintendenza Archeologia, Belle Arti e Paesaggio nicht geschützt ist, was eine größere Freiheit für alle Arbeiten und Eingriffe garantiert.



Das renovierungsbedürftige Bauernhaus (325 m²) erstreckt sich über zwei Etagen, mit Lagerräumen im Erdgeschoss und dem Wohnhaus im ersten Obergeschoss. Zum Gebäude gehört auch eine private Kapelle, die sich an der Ecke befindet und von außen zugänglich ist.



Die alte Orangerie (130 m²) wurde früher genutzt, um Pflanzen im Winter zu schützen und verfügt über eine zur Straße offene Veranda und eine Garage für Fahrzeuge.



Innerhalb der Mauer, die das Anwesen umgibt, befinden sich eine Reihe weiterer Anbauten bzw. ein Kornspeicher (150 m²), das alte Waschhaus (25 m²) mit einer Pumpe zur Wasserentnahme aus dem nahe gelegenen Bach, ein kleiner Tempel (70 m²), mit Panoramaterrasse und Veranda, der alte Hühnerstall (10 m²) und einige Gebäude (15 m²).


ZUSTAND UND MERKMALE


Die Villa stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert (der Tempel trägt das Datum 1813), aber die Grundmauern, auf denen das Gebäude steht, sind viel älter und stammen mindestens aus dem 11. Jahrhundert. 1836 nahm die Familie eine erste Renovierung vor, um das gesamte Gebäude in ein privates Wohnhaus umzuwandeln, und eine endgültige, umfassende Sanierung wurde in den 1960er Jahren durchgeführt. Es ist interessant festzustellen, dass die Villa in den letzten zweihundert Jahren immer im Besitz derselben Familie geblieben ist.

Die Villa befindet sich in gutem Zustand, benötigt jedoch noch einige Reinigungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Die Details sind die, die man normalerweise in den edlen Gebäuden der Region um Lucca erwartet, die üblicherweise verzierte Marmorböden, mit Stuck und Trompe-l'œil-Architektur verzierte Wände, Freskendecken mit barocken und / oder neoklassizistischen Motiven und große Fenster aufweisen, die die Zimmer erleuchten.


Alle Anbauten, die seit mehreren Jahren nicht mehr genutzt werden, erfordern erhebliche Sanierungs-, Renovierungs- und Modernisierungseingriffe, bevor sie nutzbar sind. Zu den Anbauten gehören Terrakottaböden, Kamine aus Naturstein und Holzbalken im typisch toskanischen Bauernstil.


AUSSENBEREICH


Der Garten der Villa (etwa 6.000 m²), vollständig von einer Mauer umgeben, erstreckt sich über zwei Ebenen und beherbergt Heil-, Obst- und exotische Pflanzen, darunter Dattelpalmen, kanadischer Ahorn, Kamelie, alte Rose, Glyzinie, Linde, Steineiche, Eiche, Platane, Orangen-, Zitronen-, Oliven- und Buchsbaum sowie Holunder.
Die Villa hat auch einige Olivenbäume (ca. 15), die immer noch für die Herstellung von nativem Olivenöl extra verwendet werden. Dieser Teil des Grundstücks (etwa 1.000 m²) befindet sich direkt außerhalb der Begrenzungsmauer des Komplexes.


NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN


Der Gebäudekomplex eignet sich aufgrund seiner beachtlichen Größe und der Aufteilung der Innenräume sowohl als privates Wohnhaus als auch als Beherbergungsbetrieb sehr gut. Idealerweise können Sie die Villa in mehrere Mietwohnungen aufteilen oder das Gebäude als Privathaus behalten, während Sie die anderen Immobilien (nach Renovierung und Modernisierung) vermieten.

 

Bei Interesse können zwei weitere Gebäude, die in der Nähe der Villa und nur durch eine Straße getrennt sind, gekauft werden (getrennte Verhandlung). Das erste Objekt ist ein altes Bauernhaus mit Kornspeicher und Turm (alles renovierungsbedürftig), umgeben von 1.300 m² Land (Höfe und Ackerland). Das zweite Objekt besteht aus einem 4.200 m² großen Landwirtschaftsgrundstück, auf dem bereits einige Olivenbäume und große Teile Ackerland stehen.


NÄCHSTE STÄDTE


Dorf mit Dienstleistungen (2km; 5min), Lucca (11km; 20min), Pisa (29km; 40min), Forte dei Marmi (46km; 50min), Livorno (59km; 1h), San Gimignano (81km; 1h 45min), Firenze (82km; 1h 20min), Volterra (84km; 1h 45min), Colle di Val d’Elsa (122km; 1h 30min), Monteriggioni (130km; 1h 35min), Siena (146km; 1h 50min), Montalcino (184km; 2h 30min), Montepulciano (187km; 2h 15min)


NÄCHSTE FLUGHÄFEN


Pisa Galilei (46km; 45min), Firenze Vespucci (74km; 1h), Bologna Marconi (156km; 1h 50min), Genova Colombo (176km; 2h 15min), Roma Ciampino (365km; 3h 50min), Roma Fiumicino (379km; 3h 50min)

Sind Sie an diesem Objekt interessiert?


KONTAKTIEREN SIE UNS, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU ERHALTEN

Objektnr. 2208 / Villa Serena

HISTORISCHE VILLA MIT PARK ZU VERKAUFEN IN LUCCA, TOSKANA

Lucca - Toskana

Prezzo: 2.900.000 Euro

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!


Dies könnte Sie auch interessieren


ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Um alle neuen Vorschläge von Romolini Immobiliare in Echtzeit zu erhalten