Aggiungi alla Whislist

Gesamtzahl der Objekte auf der Wunschliste

Melden Sie sich bitte an, um den Verlust von gespeicherten Daten zu vermeiden.

Email
Contatta Romolini Immobiliare

LANDGUT (400 HA) MIT MEERBLICK, BURG, JAGDREVIER UND SEE ZU VERKAUFEN


Objektnr. 1466 Pisa - Pisa - Toskana

Preis: 6.000.000 Euro

INNENAUFNAHMEN (8) AUSSENAUFNAHMEN (37) FOTOALBUM FULL SCREEN

Objektnr. 1466 - TENUTA VISTA MARE

Toskana - Pisa - Pisa | Versilia

6.000.000 Euro

  • Wohnfl√§che: 5.568 m2
  • Grundst√ľcksfl√§che: 426 Hektar
  • Schlafzimmer: 20+
  • Badezimmer: 20+
  • Olivenhain: 20 ha

OBJEKTDATEN

  • IMMOBILIENTYP: Landgut
  • OBJEKTZUSTAND: Renovierte Burg, die anderen Geb√§ude sind renovierungsbed√ľrftig
  • LAGE: H√ľgelig, mit Meerblick
  • ZUGANG: Private Schotterstra√üe
  • GRUNDST√úCKSFL√ĄCHE: 426 Hektar
  • GARTEN: Park
  • POOL: Ja
  • WOHNFL√ĄCHE: 5.568 m2
  • SCHLAFZIMMER: 20+
  • BADEZIMMER: 20+
  • NEBENGEB√ĄUDE: Viele landwirstschaftliche Geb√§ude
  • WASSER: Nat√ľrliche Quelle (artesischer Brunnen)
  • ADSL: nein
  • HEIZUNG: Heizk√∂rper
  • GAS: LPG

MERKMALE: Burg, Zinnen, M√ľhle, Wald, Olivenhain, geweihte Kirche, originaler Cottoboden, Wandfresken, Marmorkamine


LANDGUT (400 HA) MIT MEERBLICK, BURG, JAGDREVIER UND SEE ZU VERKAUFEN


In der Toskana, auf den Hügeln der Provinz Pisa, in Panoramalage, hochwertiges Landgut mit Burg, Jagdrevier, See und Aussicht auf die umliegende Landschaft und aufs Meer, das sehr nah ist. 

Dieses Anwesen bietet einen herrlichen Blick auf das ganze Tal bis zum Meer am Horizont. Obwohl dieses Anwesen isoliert aussieht, ist es einfach zu erreichen. Die nächstgelegenen kleinen Dörfer sind bzw. 8 km (20’) und 12 km (25’) entfernt. Dieses Objekt befindet sich auch in der Nähe der Küste; Livorno (hier finden Sie viele Fährverbindungen) ist nur 30 km entfernt.

Auch die anderen historischen Städte der Toskana wie Pisa (42km; 50‘), Volterra (47km; 1h10‘), San Gimignano (62km; 1h25‘) sowie die Tyrrhenische Küste bei Viareggio (66km; 1h) sind schnell zu erreichen. Die nächsten Flughäfen sind Pisa Galilei (39km; 45’), Florenz Peretola (85km; 1h 20’), Bologna Marconi (172km; 2h 10’), Perugia Sant’Egidio (243km; 2h 50’), Rom Fiumicino (302km; 3h 25’) und Rom Ciampino (322km; 3h 50’).


OBJEKTBESCHREIBUNG


Am Eingang des Landgutes befindet sich ein Komplex (1.084 mq), in ziemlich gutem Zustand, der aus zwei Gebäuden besteht. Das Erste (315 mq) wird als landwirtschaftliche Halle auf einer Etage genutzt, das Zweite (769 mq) hat zwei Etagen, davon eine als landwirtschaftliches Lager und eine (im ersten Stockwerk) zu Wohnzwecken genutzt werden. Die Gebäude sind bewohnbar.

 

Dann finden Sie einen Ruinenkomplex (299 mq), der in der Vergangenheit aus zwei Gebäuden bestand, von denen nur das Profil noch sichtbar ist.

 

Nachher finden Sie ein zweistöckiges Wohngebäude (396 mq). Auch wenn Instandhaltungsarbeiten durchgeführt wurden, verfällt es, weil es nicht genutzt wird.

 

Noch höher ist die alte Mühle (565 mq). Das Gebäude verwahrlost und  nur die tragenden Wände sind geblieben, während das Dach vollständig zusammengebrochen ist.

 

Der Hauptkern der Komplex ist das Schloss (802 mq) von hohem architektonischem Wert, die im 16. Jahrhundert gebaut wurde, aber am Anfang des 20. Jahrhunderts erfuhr Veränderungen. Das Gebäude hat drei oberirdische Etagen, ein Kellergeschoss und einen Turm, der zwei weitere (kleine) Etagen dem Gebäude bietet. Es ist in gutem Zustand, denn es bis vor kurzem wurde als Wohnsitz genutzt.

 

Die kleine Kirche (150 mq) ist noch geweiht und nutzbar, aber sie benötigt einige Arbeiten gegen Wasserinfiltration. Das Gebäude hat eine Panoramaterrasse.

 

Unter der Kirche gibt es ein großes Bauernhaus (849 mq) auf zwei Etagen plus dem Kellergeschoss. Die Renovierungsarbeiten wurden angefangen und das Gebäude ist zurzeit im Rohzustand.  Das originale Projekt sah auch einen anderen Körper vor, der in der Vergangenheit abgerissen und nie wieder aufgebaut wurde.

 

Dann gibt es ein zweistöckiges Landhaus (197 mq) mit Schlafzimmern, Toiletten und einigen Lagerräumen. Das Gebäude wurde kürzlich renoviert, aber, da es nicht genutzt wurde, sind einige Teile beschädigt.

 

Das Restaurant (444 mq) besteht aus einem kürzlich renovierten Gebäude. Im Erdgeschoss sind ein geräumiges Wohnzimmer, ein Bar und kleine Räume. Im ersten Stockwerk, über eine Innentreppe zugänglich, ist genau das Restaurant. Es ist in ziemlich gutem Zustand.

 

Unterhalb des Dorfes, jenseits des Olivenhaines, finden Sie das letzte Bauernhaus (782 mq). Hier ist ein zweistöckiges Gebäude mit einer Wohnung im ersten Stockwerk. Im Erdgeschoss sind eine Scheune und ein Stall zusätzlich zu zwei Überdachungen aus Metall. Das Gebäude, das aus dem frühen 20. Jahrhundert stammt, ist in einem schlechten Zustand und benötigt zahlreiche Arbeiten, um bewohnbar zu werden.


ZUSTAND UND MERKMALE


Die Burg, Herz des Anwesens, stammt aus dem 16. Jahrhundert (mit einigen Körpern aus dem Spätmittelalter), aber ihr gegenwärtiges Aussehen ist das Ergebnis einiger Renovierungsarbeiten, die zwischen dem Ende des 20. Jh. und dem frühen 20. Jahrhundert stattfanden.

Der Rest des Anwesens (ausschließlich einigen kürzlich renovierten Gebäuden, die als Beherbergungsbetrieb genutzt werden) ist in verwahrlostem Zustand und deswegen benötigt große Renovierungsarbeiten.

Diese luxuriöse Burg hat originale Terrakotta-Böden, Fresken, die ganze Wände abdecken, und Deckendekorationen.


AUSSENBEREICH


Das Anwesen ist von 426 Hektar Land umgeben, mit einer Mindesthöhe von 150 bis zu einer Maximalhöhe von 400 m. Es umfasst 271 Hektar Wald (am meisten Nutzwald, der Rest sowohl mit mittelhohen Bäumen als auch mit hochstämmigen Bäumen), 135 Hektar Ackerland und 20 Hektar Olivenhain.

- Der Wald (271 ha) besteht hauptsächlich aus Nutzwald und etwa 10 Hektar Wald pro Jahr können gefällt werden. Der Wald mit hochstämmigen Bäumen ist im kleinsten Teil vorhanden.

- Das Ackerland (135 ha) befindet sich auf trockenem Boden und ist deswegen besonders geeignet für Getreide und Futterrotation.

- Die Olivenbäume (etwa 2.500) erstrecken sich über 20 Hektar mit einer durchschnittlichen Dichte von 150 Olivenbäume per Hektar. Der erste Bereich des Olivenhaines besteht aus 1.000 Olivenbäumen, die, obwohl ziemlich alt sind und zu große Kronen haben, nutzbar sind. Dieser Bereich benötigt die Bodenreinigung und ein sorgfältiges Beschneiden, um die Olivenbäume vollständig nützlich zu machen. Der zweite Bereich (1.500 Olivenbäume) ist meist unwiederbringlich: Es geht um einen Olivenhain auf einem sehr steilen Abhang, mit lang verwahrlosten Olivenbäumen und von einer dichten Vegetation bedeckt (oft höher als die Olivenbäume). Die beste Lösung wäre, den Boden in Ackerland umzuwandeln, aber wegen der hohen Hang wäre der Boden auf jedem Fall nicht sehr produktiv.

Um die Gebäude herum sind mehrere Gebiete, die als Parkplätze für Autos genutzt werden können.


NUTZUNGSM√ĖGLICHKEITEN


Das Landgut ist in einem teilweise verwahrlostem Zustand und braucht zahlreiche Sanierungs-und Renovierungsarbeiten, um alle Gebäude bewohnbar zu machen. Da das Anwesen riesig ist, besteht die Möglichkeit, einen Beherbergungsbetrieb ohne Probleme zu öffnen (er war schon in den früheren 2000er Jahren vorhanden). Die Burg kann als privater Wohnsitz genutzt werden (vollständig oder teilweise) oder in unabhängigen Wohnungen aufgeteilt werden, um Gäste und/oder Touristen zu empfangen. Die anderen Gebäude können renoviert werden, um verschiedene Wohnungen und/oder Ferienzimmer zu erhalten.


N√ĄCHSTE ST√ĄDTE


Sant’Ermo (8km; 20’), Casciana Terme (12km; 25’), Livorno (30km; 50’), Pisa (42km; 50’), Volterra (47km; 1h 10’), Firenze (87km; 1h 35’), San Gimignano (62km; 1h 25’), Viareggio (66km; 1h 10’), Monteriggioni (91km; 1h 50’), Siena (104km; 2h 10), Pienza (157km; 2h 50’)


N√ĄCHSTE FLUGH√ĄFEN


Pisa Galilei (39km; 45’), Firenze Peretola (85km; 1h 20’), Bologna Marconi (172km; 2h 10’), Perugia Sant’Egidio (243km; 2h 50’), Roma Fiumicino (302km; 3h 25’), Roma Ciampino (322km; 3h 50’)


GEOGRAPHISCHE LAGE


Sind Sie an diesem Objekt interessiert?


KONTAKTIEREN SIE UNS, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU HABEN

Objektnr. 1466 / TENUTA VISTA MARE

LANDGUT (400 HA) MIT MEERBLICK, BURG, JAGDREVIER UND SEE ZU VERKAUFEN

Pisa - Toskana

Preis: 6.000.000 Euro

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!


Dies könnte Sie auch interessieren


ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Um alle neuen Vorschläge von Romolini Immobiliare in Echtzeit zu erhalten