Aggiungi alla Whislist

Gesamtzahl der Objekte auf der Wunschliste

Melden Sie sich bitte an, um den Verlust von gespeicherten Daten zu vermeiden.

Email
Contatta Romolini Immobiliare

HISTORISCHE VILLA MIT 32,7 HA LAND ZU VERKAUFEN IN FOLIGNO, UMBRIEN


Objektnr. 1729 Foligno - Perugia - Umbrien

Preis: 2.550.000 Euro

INNENAUFNAHMEN (18) AUSSENAUFNAHMEN (20) FOTOALBUM FULL SCREEN

Objektnr. 1729 - UMBRIAN PERIOD VILLA

Umbrien - Perugia - Foligno |

2.550.000 Euro

  • Wohnfl√§che: 1.845 mq Bruttofl√§che
  • Grundst√ľcksfl√§che: 32,7 Hektar
  • Schlafzimmer: 10+ (zu schaffen)
  • Badezimmer: 10+ (zu schaffen)
  • Olivenhain: 16,7 ha

OBJEKTDATEN

  • IMMOBILIENTYP: Herrenvilla
  • OBJEKTZUSTAND: Renovierungsbed√ľrftig
  • LAGE: H√ľgelig
  • ZUGANG: Ausgezeichnet
  • GRUNDST√úCKSFL√ĄCHE: 32,7 Hektar
  • GARTEN: 3.000 m¬≤
  • POOL: Nein
  • WOHNFL√ĄCHE: 1.845 mq Bruttofl√§che
  • SCHLAFZIMMER: 10+ (zu schaffen)
  • BADEZIMMER: 10+ (zu schaffen)
  • NEBENGEB√ĄUDE: Verschiedene Geb√§ude
  • WASSER: Kommunale Wasserversorgung
  • ADSL: mŲglich
  • HEIZUNG: Heizk√∂rper
  • GAS: Kommunale Gasversorgung

MERKMALE: Trompe-l’oeil-Dekorationen, Fresken, Terracottaböden, Holzbalken, private Kapelle


HISTORISCHE VILLA MIT 32,7 HA LAND ZU VERKAUFEN IN FOLIGNO, UMBRIEN


In der Landschaft Umbriens, sehr nahe an Foligno, in der Provinz Perugia, herrliche historische Villa von 1.800 m² mit Nebengebäuden und 32,7 ha großem Grundstück.

Die Villa befindet sich in der Nähe von Foligno (6km; 10’) und aller Dienstleistungen; man kann das ganzen Umbrien in kurzer Zeit erreichen und die schönsten und berühmtesten Orte besichtigen: Montefalco mit seinem berühmten Sagrantino (19km; 20min), Assisi (20km; 20min), Spoleto (28km; 25min), Perugia (37km; 35min), Terni (59km; 50min), Gubbio (61km; 50min) und Todi (73km; 1h).

Die nächsten Flughäfen sind Perugia Sant’Egidio (30km; 25’), Ancona Falconara (151km; 1h 30’), Rom Ciampino (171km; 2h), Rom Fiumicino (186km; 2h 5’), Florenz Peretola (203km; 2h 10’) und Grosseto Baccarini (212km; 2h 30’).


OBJEKTBESCHREIBUNG


Die Herrenvilla (270 m²) erstreckt sich über drei Etagen:

- Erdgeschoss: Eingangszimmer, private Kapelle, Esszimmer, drei Wohnzimmer, Küche und Bad.

- Erste Etage: Wohnzimmer, Arbeitszimmer mit Bad, zwei Schlafzimmer mit eigenem Bad, zwei Schlafzimmer und unabhängigem Bad.

- Zweite Etage: Dachböden, die nicht bewohnbar und als Lager benutzbar sind.

 

Zum Anwesen gehören verschiedene Nebengebäude: das Haus des Gutsverwalters mit Stall (740 m², Keller (300 m²), eine Jagdhütte (45 m²) und der alte Stall (40 m²).


ZUSTAND UND MERKMALE


Die Fassade der Herrenvilla zeichnet sich durch zwei Eingänge mit hervorstehenden Rahmen und drei ovalen Öffnungen (eines davon ist geschlossen) aus. In unmittelbarer Nähe der Kanten gibt es zwei weitere Fenster. Ein Gurtgesims läuft um das ganze Gebäude herum. Auf der Spitze des Eingangsbogens liegt das Datum 1703, das in Stein graviert ist und das Baujahr wahrscheinlich verrät.

Der Eingang besteht aus einer Gallerie, die durch das ganze Gebäude geht. Obwohl dieser Eingang gangbar ist, wird derzeit von einem neuen Eingang auf der linken Seite ersetzt.

Mit Ausnahme dieser Änderung ist das Gebäude praktisch in seinem ursprünglichen Zustand und es bietet den perfekten Beispiel einer herrschaftlichen Villa.

Wenn man die Villa betritt, sieht man zuerst einen langen Flur mit einem Tonnengewölbe und wunderschönen Dekorationen an der Wand, die eine falsche Architektur darstellen und ländliche Landschaften einrahmen.

Die Familienkapelle ist in eckigen Lisenen und Wandlisenen aufgeteilt und sie ist mit einem Klostergewölbe mit bemalten Rippen bedeckt.

Eine sorgfältige Analyse erlaubt diesen Bereich aus den Jahren 1769-1770 zu datieren. Auf dem Boden gibt es eine Gedenktafel, wo das Datum 1868 eingraviert zur Erinnerung an die Eigentümerfamilie sind.

Über eine Treppe erreicht man das Wohnzimmer im ersten Stock, das mit Architekturen Trompe-l'œil geschmückt ist (korinitische Säulen mit Gebälk), die die Landschaften einrahmen.
Alle Bilder, die in der Villa sind, sollen aus dem 2. und 3. Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts stammen, mit einem hauptsächlich klassischen Stil und einigen Hinweisen auf der Mittelalter-Rezeption, die damals in Mode war.

Die Gebäude sollten renoviert werden, um bewohnt zu werden.


AUSSENBEREICH


Zum Anwesen gehören 32,7 ha Land um die Villa herum. Sofort neben den Gebäuden ist ein ca. großer 3.000 m² Garten. Die restliche Fläche besteht aus Olivenhain (16,7 ha), Ackerland (14,5 ha) und Wald (1,2 ha).


NUTZUNGSM√ĖGLICHKEITEN


Die Villa, die von hohem historischen und architektonischem Wert ist, sollte renoviert werden, um alle seine Leistungsfähigkeiten auszunutzen. Die beträchtliche Größe des Anwesens, die Anwesenheit von Nebengebäuden und der große Aussenbereich würden den Start eines Hotelbetrieb von hohem Niveau in Top-Lage in der umbrischen Landschaft erlauben.


N√ĄCHSTE ST√ĄDTE


Foligno (6km; 10min), Montefalco (19km; 20min), Assisi (20km; 20min), Spoleto (28km; 25min), Perugia (37km; 35min), Terni (59km; 50min), Gubbio (61km; 50min), Todi (73km; 1h)


N√ĄCHSTE FLUGH√ĄFEN


Perugia Sant’Egidio (30km; 25min), Ancona Falconara (151km; 1h 30min), Roma Ciampino (171km; 2h), Roma Fiumicino (186km; 2h 5min), Firenze Peretola (203km; 2h 10min), Grosseto Baccarini (212km; 2h 30min)


GEOGRAPHISCHE LAGE


Sind Sie an diesem Objekt interessiert?


KONTAKTIEREN SIE UNS, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU HABEN

Objektnr. 1729 / UMBRIAN PERIOD VILLA

HISTORISCHE VILLA MIT 32,7 HA LAND ZU VERKAUFEN IN FOLIGNO, UMBRIEN

Foligno - Perugia - Umbrien

Preis: 2.550.000 Euro

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!


Dies könnte Sie auch interessieren


ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Um alle neuen Vorschläge von Romolini Immobiliare in Echtzeit zu erhalten